Boxspringbetten Köln - Alle Boxspring-Adressen in Köln

Köln

Boxspringbett- & Matratzen-Händler in Köln

Gerne nehmen wir weitere Bettenhäuser auch auf, wenn sie Boxspringbetten führen. Teilen Sie uns die Adresse per Email mit (Fußbereich->Impressum->Email).

Boxsprngbett in Ihrer Stadt

Betten- und Boxspring-Bett-Fachhandler in Köln

A-Z Bewertung
BettenWelten Köln 5.0

Adresse:

Hansaring 69-73, 50670 Köln, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–19:00Dienstag: 10:00–19:00Mittwoch: 10:00–19:00Donnerstag: 10:00–19:00Freitag: 10:00–19:00Samstag: 10:00–17:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 91394410

zur Webseite
Wohnambiente Heider und Heinevetter 5.0

Adresse:

Kaiser-Wilhelm-Ring 26, 50672 Köln, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–19:00Dienstag: 10:00–19:00Mittwoch: 10:00–19:00Donnerstag: 10:00–19:00Freitag: 10:00–19:00Samstag: 10:00–19:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 27071700

zur Webseite
Bischoff Betten Köln 4.9

Adresse:

Hauptstraße 71, 50996 Köln Rodenkirchen, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–18:30Dienstag: 10:00–18:30Mittwoch: 10:00–18:30Donnerstag: 10:00–18:30Freitag: 10:00–18:30Samstag: 09:30–16:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 395141

zur Webseite
Moonlight Schlafsysteme in Köln Longerich 4.7

Adresse:

Altonaer Straße 5 -7, 50737 Köln, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–17:00Dienstag: 09:00–17:00Mittwoch: 09:00–17:00Donnerstag: 09:00–17:00Freitag: 09:00–18:00Samstag: 10:00–18:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 56935799

zur Webseite
Home Bed Collection 4.6

Adresse:

Aachener Straße 39, 50674 Köln, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–20:00Dienstag: 10:00–20:00Mittwoch: 10:00–20:00Donnerstag: 10:00–20:00Freitag: 10:00–20:00Samstag: 10:00–16:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 9253700

zur Webseite
Dormastyle GmbH & Co. KG 3.8

Adresse:

Widdersdorfer Straße 248, 50933 Köln, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–18:00Dienstag: 09:00–18:00Mittwoch: 09:00–18:00Donnerstag: 09:00–18:00Freitag: 09:00–18:00Samstag: 11:00–15:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 22211072

zur Webseite
Auping Plaza Köln 3.7

Adresse:

Hohenstaufenring 57, 50674 Köln, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–19:00Dienstag: 10:00–19:00Mittwoch: 10:00–19:00Donnerstag: 10:00–19:00Freitag: 10:00–19:00Samstag: 10:00–18:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 93297654

zur Webseite
Jensen Betten

Adresse:

Hansaring 53-59, 50670 Köln, Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag: GeschlossenDienstag: 10:00–19:00Mittwoch: 10:00–19:00Donnerstag: 10:00–19:00Freitag: 10:00–19:00Samstag: 10:00–16:00Sonntag: Geschlossen

Tel.: 0221 35509977

zur Webseite

Köln – Die Stadt des rheinischen Frohsinns

In der Stadt des rheinischen Frohsinns kommen die Herzlichkeit der Menschen, ihre Gastfreundlichkeit sowie ihre gleichzeitig spaßige Art in einer besonderen Weise zusammen. So sagt man sprichwörtlich: Köln ist nicht nur eine Stadt, Köln ist ein Gefühl.

Dieses Gefühl kann, Einwohnern und Langzeitbesuchern nach zu urteilen, geradezu süchtig machen. So gilt im allgemeinen Sinn: Wer einmal in Köln gelebt hat, der will hier auch nicht mehr weg. Denn in Köln, der schönen Domstadt am Rhein, kommen eine fröhliche und einfache Lebensart sowie ein atmosphärisches und dichtes Großstadtleben zusammen, welches auf einem gesellschaftlichen Fundament aus Frohsinn, Offenheit und Multikulturalität stetig wächst und gedeiht. Und mit mehr als einer Millionen Einwohnern gehört Köln zu den größten und bevölkerungsreichsten Städten Deutschlands – und zeitgleich, hinsichtlich der Verbindung von Stadtgeschichte und zeitgenössischem Lebensstil, zu den vielseitigsten.

Obgleich in Köln viel Altes aus der mehr als zweitausendjährigen Stadtgeschichte (von der Römer- bis zur Preußenzeit) ersichtlich ist, erscheint Köln, von der heutigen Bevölkerungsstruktur her betrachtet, überraschend jung. Denn knapp 30% der Stadtbevölkerung fallen auf die 20- bis 30-Jährigen. Mag dies zum einen an dem modernen Image einer Medienstadt (1/3 aller deutschen TV Produktionen entstehen in Köln) liegen, so kann es zum anderen darauf zurückzuführen sein, dass Köln generell eine attraktive Stadt der Unterhaltung zu sein scheint.

Der unterhaltende Charakter einer modernen Stadt kommt beispielsweise mit zahlreichen kulturellen Events wie die lit.Cologne, die MusikTriennale oder die Art Cologne zur Geltung. Neben dem traditionellen und lebendigen Stadtbild der urigen, rheinischen Gastronomieszene bietet Köln ein divergentes und hochwertiges Unterhaltungs- und Erlebnisspektrum von Theater, Oper, Musicals und Philharmonie.

Darüber hinaus bietet die Stadt seinen Bürgern mehrere verschiedene kulturelle Highlights pro Jahr an: So darf hier besonders die sogenannte 5. Jahreszeit, der Kölner Karneval, nicht vergessen werden zu erwähnen. Gerade im Kölner Karneval wird Köln als besonders offen, bunt, jeckisch und fröhlich wahrgenommen, was der Stadt , seinen Bewohnern sowie seinen Besuchern, jedes Jahr aufs Neue, einen positiven Gefühlschub für das restliche Jahr gibt – der Kölner Karneval ist ein Touristenmagnet für Besucher aus aller Welt. Entlang der Severinstraße bis hin zur Altstadt sind in der gesamten Stadt sowie den umliegenden Vierteln bunte und fröhliche Straßenparaden zu sehen, in denen die kölsche Lebensfreude und Fröhlichkeit zelebriert wird.

Auch das größte Queer-Event Europas, der Christopher-Street-Day, scheint an diese Idee anzuknüpfen und das weltoffene Image der Stadt zu bestätigen.

Dabei steht im architektonischen Mittelpunkt der Stadt unübersehbar der 157 Meter hohe, alte gotische Dom, an dessen Füßen auf einem weitläufigen Plateau ein Besuch in Köln zumeist beginnt. Eindrucksvoll sind dabei nicht nur die gotische Fassade der Kirche, sondern viel mehr noch der Besuch und der Ausblick auf den ca. 104 Meter hohen Kirchtürmen.

So wird beim Ausblick des Kölner Doms vor allem die Weiläufigkeit der gesamten Stadt ersichtlich.

Wer Köln schließlich für sich entdecken möchte, der sollte die folgenden Punkte unbedingt gesehen haben:


  1. Der Kölner Dom, Domplattform und nähere Umgebung (dritthöchste Kirche der Welt, die Gebeine der heiligen drei Könige, Besuch der Kirchtürme).
  2. Das Museum Ludwig. Bedeutendes Museum für moderne Kunst auf Stiftung des Ehepaars Peter und Irene Ludwig.
  3. Die Altstadt (Alter Markt, die Kölner Brauhäuser, Kirche Groß St. Martin, das urige Martinsviertel).
  4. Das Schokoladenmuseum (mit Pralinenkursen und Schokoladenverköstigungen)
  5. Die Hohe Straße & die Schildergasse (Die bekanntesten Shoppingstraßen Kölns).
  6. Das Belgische Viertel (Südliche Neustadt, Szeneviertel der Stadt, zahlreiche charmante Cafés und charaktervolle Altbauten)
  7. Die Severinstraße (Typische Einkaufsstraße in der südlichen Altstadt, Im September ein Besuch beim Straßenfest „Längste Desch vun Kölle“ ).
  8. Kölner Karneval am Rosenmontag. (Prunksitzungen, Rosenmontagszug, die tarditionelle Nubbelverbrennung am Aschermittwoch).